Unser Blog

News über RapidWeaver, WordPress und SEO

Schriftzug Eigene Homepage oder soziale Netzwerke auf blauem Grund

Eigene Homepage oder soziale Netzwerke?

Verfasser: Thorsten Beck | Veröffentlicht: | Kategorie:

Sie haben ein eigenes Geschäft oder Firma und stellen sich die Frage, ob es eine eigene Homepage oder ein Auftritt in den sozialen Netzwerken sein soll? Klare Antwort: beides.

Soziale Netzwerke

Fast jeder bewegt sich heute in einem oder mehreren sozialen Netzwerk im Internet. Das ist der Lauf der Zeit und ist berechtigt. Schließlich findet man sehr viel zu seinen eigenen Interessen. Die Frage als Inhaber einer Firma oder Geschäftes ist: werde ich dort auch gefunden? Klare Antwort: Nein!

Gehen Sie einfach von sich selber aus!

Wie gehen Sie selbst vor, wenn Sie ein Produkt XYZ oder eine Dienstleistung XYZ oder ein Geschäft für XYZ suchen? Richtig, Sie gehen ins Internet und über eine Suchmaschine suchen Sie nach XYZ. Keiner wird auf die Idee kommen und hierfür in Facebook, Pinterest, Tumblr oder anderen danach zu suchen. Wäre auch etwas absurd.

Man sollte mit der Firma oder dem Geschäft auf einem oder mehreren sozialen Netzwerken vertreten sein, aber nur unterstützend oder ergänzend zur eigenen Homepage. Auf einer Homepage kann man sehr viel mehr eigene Inhalte darstellen als in den sozialen Netzwerken. Die wenigsten Menschen lesen zum Beispiel längere Inhalte auf Facebook. Selbst auf einer Homepage ist dies nicht anders, Inhalte werden überflogen und bei Interesse gelesen. Aber auf einer eigenen Homepage hat man mehrere Möglichkeiten das Interesse der Besucher zu wecken.

Portale im Internet

Sie haben sich auf mehreren Portalen für Ihre Branche oder Berufszweig eingetragen und sind jetzt der Meinung somit keine Homepage zu benötigen? Leider ganz falsch. Wissen Sie noch ganz genau, wo Sie sich überall eingetragen haben und kennen noch alle Details zum einloggen? Halten Sie immer alle Einträge auf dem aktuellen Stand? Sehr wahrscheinlich nicht. Sie könnten diese Einträge auf Ihre eigene Homepage leiten bzw. verlinken. Dort müssen und können Sie alles einfacher auf dem aktuellen Stand halten. Der Aufwand ist somit deutlich geringer und effektiver.

Visitenkarten und Broschüren

Wie sieht es mit Visitenkarten oder Flyern und Broschüren aus? Diese haben den Nachteil, dass diese persönlich verteilt werden müssen und die Verbreitung zeitintensiv und aufwändig ist. Ihre Homepage steht im Internet und ist dort Ihre Visitenkarte. Die Homepage ist auch Ihre Broschüre im Internet und macht dort für Sie Werbung und zwar rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, sieben Tage in der Woche, das ganze Jahr lang mit einer Garantie von über 99% Verfügbarkeit. Auf diesen Wert kommt weder der beste Chef oder Geschäftsführer und zu einem deutlich niedrigeren Preis.

Fazit

An einer eigenen Homepage kommt heutzutage kein Geschäft, Unternehmen oder Selbstständiger mehr vorbei. Sie ist fast schon eine Notwendigkeit. Ohne Homepage kann kein Geschäft über längere Zeit erfolgreich sein. Erst recht nicht, wenn man mit dem Geschäft oder Unternehmen anfängt. Aber auch alteingesessene Firmen oder Geschäfte sind gut beraten wenn sie eine Homepage haben.

Eine gute Kombination aus Homepage, sozialen Netzwerken und gedruckten Medien macht aus Ihrer Firma, Geschäft, Praxis, Kanzlei oder Unternehmen ein erfolgreiches Unternehmen mit Zukunft.

Falls Sie noch weitere Informationen über Webdesign benötigen, finden Sie auf unserer Website einige Informationen. Eine gut gemachte Website muss nicht teuer sein. Einen Überblick über Preise finden Sie auf unserer Website ebenfalls.

Sie haben noch Fragen? Melden Sie sich bei Beck Webdesign. Wir beraten Sie gerne und beantworten Ihre Fragen.

© 2018 Beck Webdesign | AGB | Blog | Datenschutz | Impressum | E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren