Unser Blog

News über RapidWeaver, WordPress und SEO

This is the Alt Tag text for my great topper image for this blog post.

WordPress - wordpress.com oder wordpress.org?

Verfasser: Thorsten Beck | Veröffentlicht: | Kategorie:

Spricht man über die Erstellung einer Website, so fällt sehr häufig das Wort WordPress. Das Internet ist voll mit Artikeln von, über und mit WordPress.

WordPress war in der Anfangszeit eine Opensource-Plattform vorwiegend für Blogger, also eine Plattform und eine Möglichkeit, in regelmäßigen Abständen Neuigkeiten über sich selber oder sein Hobby im Internet zu verbreiten. Mittlerweile ist aus der Plattform eine sehr einfache Möglichkeit geworden, sich eine sehr gute Website zu erstellen. Nach wie vor kann man in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Neuigkeiten online stellen und das auf releativ einfache Art und Weise. Bei WordPress handelt es sich um ein Content Management System, kurz CMS, also ein System um alle Seiten, Beiträge, Bilder und Videos zu organisieren.

Welches WordPress - wordpress.com oder wordpress.org?

Sucht man in der Suchmaschine seiner Wahl nach WordPress, so findet man Einträge wie wordpress.org oder wordpress.com, um nur einige davon zu nennen. Als Anfänger ist man sich unsicher, worin die Gemeinsamkeiten oder Unterschiede liegen.

Einige Begriffserklärungen

Bevor ich weiter fortfahre, möchte ich ein paar Begriffe erklären, die im Laufe des Artikels immer wieder auftauchen werden:

Themes

Im Bereich von WordPress wird das Design der Website mit Hilfe von Themes erzeugt. Erzeugt ist der treffende Ausdruck, da eine einzelne Webseite mittels verschiedener php-Skripte erzeugt wird. Das Aussehen einer Webseite setzt sich zusammen aus dem Header (dem Kopfbereich), der Navigation (dem Menü), dem Inhaltsbereich (Content) und dem Footer (dem Fußbereich). Im Falle von WordPress wird es also zusammengebaut aus den einzelnen php-Dateien.

Plugins

Die Plugins erweitern die eigentliche Grundinstallation von WordPress um weitere Features und Möglichkeiten. Es gibt Plugins für fast alle Anwendungsbereiche, von der Möglichkeit das Aussehen durch einfache Möglichkeiten weiter an die Bedürfnisse anzupassen, die Sicherheit zu erhöhen, selbst einen komplettes Shopsystem kann umgesetzt werden.

Website

Unter einer Website versteht man die gesamte Webpräsenz, die sich auf einem Webserver unter einer gemeinsamen Domain mit allen Subdomains und allen Unterseiten befindet.

Homepage

Die Homepage ist die erste Seite eines Webauftritts, meist die Seite, über die Besucher als Erstes auf den Internetauftritt gelangen.

Webseite

Hierbei handelt es sich um eine Unterseite der Website.

wordpress.com und wordpress.org kurz erklärt
wordpress.com

Ein leichter Einstieg ist sicherlich zu finden auf wordpress.com. Es bietet die Möglichkeit nach einer Registrierung bei der Firma Automattic, sofort loslegen zu können. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, selbst eine kostenlose Variante wird angeboten und Apps zur Installation auf Mobilgeräten wie Smartphones oder Tablets, aber auch Desktop-Computern.

Geht man diesen Weg, muss man sich um das Webhosting keine Sorgen zu machen, der Server steht bereits zur Verfügung. Allerdings ist die kostenlose Alternative nicht für alle Bedürfnisse geeignet. In der kostenlosen Alternative erhält man lediglich eine Subdomain von wordpress.com und diese Plattform ist für Unternehmen, gleich welcher Größe, nicht die richtige Plattform. Sobald man eine eigene Domain verwenden möchte, muss dies entsprechend bezahlt werden. Man zahlt seine Domain zusätzlich zur Option, diese verwenden zu können. Außerdem ist man nicht ganz frei bei der Wahl von Templates und Plugins.

Templates bestimmen das Design der Website, sie sind verantwortlich für das Aussehen der Website und des Internetauftritts. Bei wordpress.com werden 350 Templates angeboten, erst ab dem Tarif Business (Stand Mai 2018) ist es möglich, eigene Themes und Plugins hochzuladen. Bei einem monatlichen Grundpreis von 25.- € pro Monat ist dies eine teuer erkaufte Freiheit, die man bei einer selbst gehosteten WordPress Installation zu einem deutlich günstigeren Preis erhält.

wordpress.org

Auf wordpress.org findet man die gesamten Möglichkeiten die WordPress bietet. Man kann sich einen Überblick über die meisten Themes und Plugins verschaffen. Das Angebot ist fast unendlich und es ist schwer, sich für das eine oder andere Theme oder Plugin zu entscheiden. Diese Freiheit hat aber ebenfalls seinen Preis: man ist selbst verantwortlich für die Auswahl. Schließlich weiß man in der Anfangszeit nicht, auf was man sich konzentrieren muss in der Entscheidung für das eine oder andere Theme oder das eine oder andere Plugin.

Sehr viele der von uns erstellten Websites entstehen auf der Basis von WordPress. Wenn wir für Sie eine Website erstellen können, kontaktieren Sie uns.

© 2018 Beck Webdesign | AGB | Blog | Datenschutz | Impressum | E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren