Unser Blog

News über RapidWeaver, WordPress und SEO

WordPress Logo und Hand

WordPress lokal installieren - Local by Flywheel

Verfasser: Thorsten Beck | Veröffentlicht: | Kategorie:

Es gibt einige Möglichkeiten und Szenarien bei denen es sich anbietet, wenn WordPress lokal installiert ist. Ein Szenario könnte sein, man möchte WordPress lokal installieren, weil man noch keinen Server hat und sich mit WordPress vertraut machen möchte oder man möchte WordPress testen.

Ein weiteres Szenario könnte sein, dass man auf dem Live Server bereits eine WordPress Installation am Laufen hat, man die Seite weiter entwickeln möchte, das aber nicht am offenen Herzen machen möchte, was durchaus nachvollziehbar ist und absolut richtig.

Möchte man WordPress lokal installieren, gibt es verschiedene Möglichkeiten:

WAMPserver

Benutzer von Windows können sich auf der Seite von WAMPserver alles Notwendige herunterladen. WAMP steht für Windows, Apache, MySLQ und PHP, somit ist alles vorhanden, was man für eine lokale Installation benötigt.

XAMPP

Ein Urgestein wenn es um die lokale Installation geht und hervorragend geeignet, wenn man WordPress lokal installieren möchte. XAMPP gibt es für Windows, Mac und Linux, also ist für fast jeden Anwender etwas dabei.

MAMP

MAMP gibt es für Mac und Windows. Es enthält alles, was man für eine lokale Installation von WordPress benötigt.

MAMP gibt es als PRO Version, so dass man mehrere lokale Websites parallel entwickeln kann.

Die kostenlose Version ist begrenzt auf eine Installation einer Website. Die kostenfreie Version reicht normalerweise gut, um WordPress lokal zu installieren. Man kann sich mit WordPress vertraut machen und die eigene Website entwickeln.

Local by Flywheel

Sehr lange gibt es Local by Flywheel noch nicht, macht aber einen recht guten Eindruck. Local by Flywheel gibt es für Windows und für Mac und eignet sich nur wenn man WordPress lokal installieren möchte. Genauer gesagt, es ist die einzige Möglichkeit, die man mit Local by Flywheel hat.

In diesem Artikel beschreibe ich genauer wie man mit Local by Flywheel WordPress lokal installieren kann:

Damit man Local by Flywheel erhält, muss man sich auf der Website registrieren. Anschliessend erhält man per E-Mail einen Link für den Download. Die Installation ist sehr einfach, daher gehe ich nicht weiter darauf ein.

Bei dem ersten Start dauert die Einrichtung von Local by Flywheel eine Weile, da zunächst eine virtuelle Maschine in Virtualbox von Oracle eingerichtet wird. Sobald dies geschehen ist, kann man eine WordPress Website lokal installieren und mit WordPress loslegen. Man kann zwischen einem Apache und einem NGINX Server wählen, was bei den meisten Hostinganbietern auf den Live-Servern ebenfalls vorhanden ist, zumindest wenn es um Webhosting geht.

Local by Flywheel ist eine kostenlose Alternative zu den bereits oben erwähnten anderen Möglichkeiten. Auf der Website von Flywheel gibt es eine Ankündigung einer Pro Version, für die man eine Lizenzgebühr zahlen muss. Diese ist aber aktuell noch nicht erhältlich. Sollte man bei dem Webhoster Flywheel seine Seite hosten wollen, so soll es möglich sein, mit nur wenigen Klicks seine Seite auf den Liveserver zu bekommen. Diese Variante habe ich noch nicht getestet, da ich meine Websites bei anderen Webhostern habe.

Möchte man die lokal entwickelte WordPress Website auf den Liveserver übertragen, so gibt es mehrere Möglichkeiten. Im Verzeichnis der Plugins stehen hierfür zum Beispiel Duplicator, All-in-One WP Migration oder WP Migrate DB. Von allen gibt es eine kostenlose Version mit weniger Möglichkeiten, alternativ kann man eine Pro Version von den genannten Plugins erhalten. Bisher habe ich mit dem Plugin All-in-One WP Migration in der kostenlosen Variante sehr gute Erfahrungen gemacht. Es ist sehr einfach anzuwenden und hat bisher immer tadellos funktioniert.

© 2018 Beck Webdesign | AGB | Blog | Datenschutz | Impressum | E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren